Website_Design_NetObjects_Fusion

k-IMG_7206_geschn.5%

Willkommen auf der Seite des

 

Komedi und seinem Team

k-helge11 1
[Home] [Riniker Fasnacht] [Unser Kindergarten] [Unser Wagenbau] [Unser Fasnachtskomitee] [Unsere Plaketten] [Unsere Fasnachtsposter] [D`Hirschenplatz-Muuser] [Riniker Schnitzelbänkler]

 

fuerwelogo          Unser Feuerwehrverein an der Riniker Fasnacht

 

Wie andere Aargauer Gemeinden auch hat Riniken (noch) eine eigene Feuerwehr. Aus dieser ist wie in andere Aargauer Gemeinden auch ein Feuerwehrverein entstanden. Dieser besteht aus aktuellen diensttuenden Feuerwehrleuten und wird wie andere Vereine auch durch einen Vorstand geleitet. Die Mitgliedschaft ist freiwillig. Ebenfalls mitmachen dürfen dabei aber auch ehmalige Feuerwehrleute von Riniken. Dieser Verein organisiert verschiedene Aktivitäten durchs Jahr wie zum Beispiel besuchen von Feuerwehrmärschen, Kegelabende etc.

1984/85 hat sich aus diesem Verein ein harter Kern von Mitgliedern gebildet mit dem Ziel an der Riniker Fasnacht den (Kinder)umzug mit einem Fasnachtswagen zu bereichern. So entstand auf die Fasnacht 1985 ihr erster Wagen  “s`Sprützehüsli”. Von diesem Jahr an bauten diese Leute des Riniker Feuerwehrvereins alle Jahre solch einen Wagen mit einem kantonalen, regionalen oder mit einem Sujet vom Dorf. In den ersten Jahren fand unsere Riniker Fasnacht am gleichen Wochenende wie die in Brugg statt. Seit wir aber unsere Fasnacht eine Woche nach hinten geschoben haben nehmen sie neben unserem Umzug auch noch an diesem in Brugg teil. Mit zwei ihrer Wagen, nämlich ”Schneewittchen und die 7. Zwerge“ 1999 sowie dem Jubiläumswagen ”20 Jahre” “Alle in einem Boot” haben sie am Brugger Fasnachtsumzug auch schon einen Preis (1.-3. Rang) gewonnen.

Jeweils ende Herbst anfangs Winter treffen sich die Wagenbauer von unsem Feuerwehrverein zur ersten Sitzung und versuchen aus mehreren Ideen ein Motto für den Fasnachtswagen der nächsten Fasnacht zu finden. Dann wird jeweils an den Samstagnachmittagen am Fasnachtswagen gebaut. Wenn die Fasnacht früh ist oder wenn es sonst knapp wird müssen auch noch Abende unter der Woche dranglauben so das der Wagen auf die Brugger Fasnacht hin bereit ist. Das ihre Ideen grenzenlos sind könnt ihr an den Mottos sowie den Bildern unten gut erkennen. Von Vorteil ist dabei das verschiedene Talente der Wagenbauer zum tragen kommen. Sei es handwerkliches Geschick, künstlerisch beziehungsweise malerisches Talent, PC Erfahrung etc. So trägt jeder das seine für den Bau des Wagens dazu bei Ebenfalls müssen auch noch passende Kostüme genäht, bei einem Kostümverleih besorgt, oder sonstwie organisiert werden. Oder sie haben Glück wie im zwanzigsten Jubiläumsjahr Jahr. Da wurden ihnen die Schiffsuniformen von der Schifffahrtsgesellschaft Vierwaldstättersee zur Verfügung gestellt. Auch müssen die Leute für die Umzüge noch geschminkt werden. Dieses Amt übernehmen meist einige Ehegatinnen. So wartet also eine Menge Arbeit auf die Wagenbauer und Gehilf(inn)en bis der fertige Fasnachtswagen für die Fasnacht bereit ist.

Auf das Neujahr im Jahre 2011 hat die Riniker Feuerwehr mit der Feuerwehr von Brugg fusioniert. Somit ist die dorfeigene Riniker Feuerwehr jetzt Geschichte. Weil auch die Wagenbauer vom Riniker Feuerwehrverein, wer mag es ihnen verdenken, nach 26 Jahre etwas Fasnachtsmüde geworden sind, haben sie beschlossen das die Fasnacht 2011 die letzte als Wagenbauer sein wird. Mit dem Motte ”De letscht Sprotz“ und ihrem (antiken) Feuerwehrauto beziehungsweise Wagen nahmen sie die Riniker Feuerwehrfusion aufs Korn und bereicherten ein letztes mal in dieser Zusammensetzung den Riniker Fasnachtsumzug. Wenn der Komedi ihr Ende auch bedauert hat er natürlich vollstes Verständnis für ihren Entscheid. Vielleicht sieht man den einen oder andern von ihnen in irgendwelcher Form wieder an der (Riniker) Fasnacht. Schön wärs.

Der Komedi dankt allen ehemaligen Wagenbauern für die tolle und ideenreichen Arbeit die sie alle Jahre für die (Riniker)Fasnacht geleistet haben. Er dankt ihnen allen auch für die vielen Arbeitsstunden die sie in ihrer Freizeit für den Wagenbauern geopfert haben.

Mit fasnächtlichen Grüssen an die ganze (ehmalige) Wagenbaumannschaft des Riniker Feuerwehrvereins verbleibt hiermit: Der Komedi.

 

Die Fasnachtsmottos vom Feuerwehrverein seit Beginn 1985. Einzelne Mottos fehlen (noch)

 

 

  • 2011 De letscht Sprutz
  • 2010 25 Johr Fasnachtsfieber met eus
  • 2009 Alles ohne Strom
  • 2008  Waldburgisnacht
  • 2007 Be eus deheim-dörfsch no!
  • 2006 Wir treiben (s)
  • 2005 ”20 Jahre” “Alle in einem Boot”
  • 2004 Dorffescht ade, Visione hämmer no me!
  • 2003 Flower Power
  • 2002 365 Tage Siesta / 4 Tage Fiesta
  • 2001 S`Bänkli of de Maschte Alp
  • 2000 Gügerüggü, morge am drüü
  • 1999 Schneewittchen und die sieben Zwerge
  • 1998 Null Risiko
  • 1997 A 3
  • 1996 Telecom
  • 1995 Herbarium 10 Jahre Wagenbau Tui Air
  • 1994 Mc Donalds
  • 1993 Röstigraben
  • 1992 Motto unbekannt
  • 1991 Motto unbekannt
  • 1990 Motto unbekannt
  • 1989 Kopp-o-mat
  • 1988 1. Wagen Riniker Waldhausumbau 2. Wagen Riesenpastetli
  • 1987 1. Wagen Schiff Ahoi 2. Wagen Kulturverein
  • 1986 Motto unbekannt
  • 1985 S`Sprützehüsli 

 

 

Mitglieder des Wagenbaus des Füürwehrvereins (unvollständig)

 

 

Gründungsmitglieder (1985)

  • Peter Graf
  • Bruno Brünisholz (t)
  • Marcel Bovet (t)
  • Nino Ragonesi
  • Ruedi Harisberger
  • Ernst Nobs
  • Karl Weibel

Aktuelle Wagenbaumitglieder (Umzug 2011)

  • Jörg Ambühl
  • Bruno Baumann
  • Röbi Fröhling
  • René Kull
  • René Menton
  • Rolf Schär
  • Roland Steiger

 

 

Ehrendamen auf dem Traktor

  • Theres Haller
  • Erika Cavin-Haller (t)

Schminkteam 2009

Erna Baumann

 

 

Ehemalige Mitglieder (noch) unvollständig

  • Nathalie Müller
  • Markus Rüegger
  • Heinz Kuhn
  • Siegfried Pfister (t)
  • Urs Däwyler
  • Thomas Graf
  • Hans Wüst
  • Martin Bosch
  • Michael Kull

 

 

 

Ein paar Fotos vom Feuerwehrverein und ihren Fasnachtswagen.

 

 

DSCN23981 8%
SCN24006 8%

 

 

Die Feuerwehrmannschaft des Riniker Füürwehrvereins im Jahre 2011...

...mit ihrem letzten Fasnachtswagen am Riniker Umzug

 

 

DSC15776 10%
DSC15496 10%

 

 

Die Jubiläumsmannschaft 2005 vom Füürwehrverein mit ihrem Schiff "Mouditängeler" vor dem Riniker Fasnachtsumzug in ihrem Heimathafen auf der Platte...

...und das Presänt von der Riniker Musikgesellschaft zum 20. Jährigen Jubiläum 2005

 

 

spruetzehuesli85
pastetli88

 

 

Der 1. Wagen vom Feuerwehrverein 1985 ”s`Sprützehüsli”

Willst du ein "Riiiiisenpastetli" vom Gmischten Chor 1988...

 

 

mcdonalds94
hebarium95

 

 

...oder doch lieber einen Hamburger von ”Mc Donalds“ 1994

Herbarium der Jubiläumswagen zum 10 Jährigen 1995 mit einem Helikopter von der "Tui Air"...

 

 

florian00
flower_power03

 

 

Der bekannteste Riniker im Jahr 2000 war ein Tier gewesen Der Güggel Florian

“Flower Power” nicht nur 1968 sondern auch 2003

 

 

DSC17135 10%
DSC19278 10%

 

 

Im Jahr 2006 waren sie auf der (Bären)jagd...

...und im 2007 haben sie in ihrer ”Tabakeria” noch Zigeretten verkauft. Dort durften sie noch.

 

 

Vielen Dank an dieser Stelle noch an Brigitte und Ruedi Harisberger sie waren für einige Angaben meines Berichtes besorgt. Ebenso stellten sie einige der hier abgebildeten Fotos zur Verfügung.

Ps: Sollte jemand noch die restlichen Mottos vom Feuerwehrverein wissen oder (ehmalige) Mitglieder die ich vergessen habe, dann  wäre ich froh wenn er mir diese nennen könnte damit ich sie hier nachtragen kann. Vielen Dank im voraus. Der Komedi.

 

Home   News   Die Fasnacht 20   Fasnachtshistorie   Das Komedi Team   Zeddel Archiv   Riniker Fasnacht   Fotoalbum   Der Ursprung   Links   Riniken Aktuell   Hommagen an   Impressum